Die Pandemie im Fokus

Änderung der Sprechzeiten

Liebe Patientinnen und Patienten,

in der gegenwärtigen Pandemiesituation verzeichnen wir eine rasante Zunahme an Impfwilligen. Hauptsächlich geht es um empfohlene Drittimpfungen bei einer Großzahl bereits grundimmunisierter Patienten. Aber auch die Zahl der Erstimpfungen steigt merklich unter dem politischen Druck auf bisher noch Ungeimpfte.
 
Um der großen Impf-Nachfrage gerecht werden zu können, haben wir mit sofortiger Wirkung eine Sonderzeit für Coronaimpfungen von 16:30h bis 18:00h eingeführt. Diese Zeit ist ausschließlich für Impftermine reserviert. Alle verfügbaren Kräfte sind mit der zügigen Durchführung der Impfungen beschäftigt.
 
Dadurch bedingt endet unsere offene Sprechstunde (Akutsprechstunde) täglich bereits um 16:00h. Wir bitten Patienten mit akuten Erkrankungen oder anderen nicht terminierbaren Anliegen entsprechend früher zu kommen oder in die nächstmögliche offene Sprechstunde am kommenden Vormittag zu gehen.
 
Sollte sich insbesondere gegen Ende der regulären Sprechstunden (Terminsprechstunde/Akutsprechstunde) vor Beginn der Sonderzeit ab 16:00h bereits eine Schlange wegen der einbestellten Impfungen bilden, dürfen Patient:innen mit regulären Terminen und akuten Anliegen (außer Impfthema) gerne an der Schlange vorbei die Praxis betreten, um rechtzeitig zum Termin oder noch rechtzeitig in die offene Sprechstunde zu kommen.
 
Wir danken für Ihr Verständnis, Ihre Mithilfe und die oft nötige Geduld,
 
Ihr Team des Ärztekollegium Erding
 
 
 

Zurück